Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Universitätsverlags Rhein-Ruhr OHG

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer unserer Verlags-Website,

hiermit möchten wir Sie freundlichst bitten, unsere nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam zu lesen. Falls Sie ein Produkt unseres Verlags erwerben möchten, regeln die AGB das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Universitätsverlag Rhein-Ruhr OHG. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen bzw. Wünsche erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt.

Diese AGB können Sie auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken.

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Universitätsverlag Rhein-Ruhr OHG (im Folgenden: Verkäufer) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). 

§ 2 Bestellung

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf das kleine Warenkorbsymbol, das wir neben dem Produkt eingeblendet haben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen.

Den Bestellvorgang leiten Sie ein, indem Sie das Schaltfeld (Dollarzeichen-Icon) mit der Bezeichnung „Bestellung ausführen“ anklicken. Sie werden hierauf in vier Schritten gebeten, die folgenden Angaben, die für die Bearbeitung Ihrer Bestellung nötig sind, zu machen:

1. Schritt Adresse: Hier werden Sie aufgefordert, Ihre Rechnungsadresse (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) und die Versandadresse einzugeben.

2. Schritt Versand: In diesem Schritt werden die Versandart und die Versandkosten aufgeführt.

3. Schritt Bezahlung: In diesem Schritt wird die Zahlungsart aufgeführt. An dieser Stelle wird noch nicht der Zahlvorgang aktiviert.

4. Schritt Überprüfung: Sie erhalten hier eine Übersicht über sämtliche Produkte, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, sowie über sämtliche anderen Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung anfallen und über Ihre eingegebenen Daten.

An dieser Stelle können Sie noch die Rechnungs- und Versand-Adresse sowie die Versandart und die Zahlungsart ändern. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie nicht mehr ändern – dies ist nur bis zum Beginn der Einleitung des Bestellvorgangs möglich. Sie können aber die Bestellung an dieser Stelle abbrechen und einen neuen Bestellvorgang einleiten.

Bis zum Auslösen der zahlungspflichtigen Bestellung können Sie im Bestellvorgang immer wieder einen Schritt zurückgehen, um Korrekturen auszuführen. 

Nach der Bestätigung der AGB und den Widerrufsbelehrungen wird Ihre Bestellung durch Betätigen der Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen.

§ 3 Vertragsschluss

Bei einer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit:

Universitätsverlag Rhein-Ruhr OHG
Paschacker 77
47228 Duisburg
Tel.: 0049/0/203/ 37 85 85 8
Tel.: 0049/0/2065/ 67 97 45
info(at)uvrr.de

Auslieferung und Rechnungsstellung erfolgen durch das (Auslieferungs-Zentrum Niederrhein) der Firma Butzon & Bercker:

AZN – Auslieferungszentrum Niederrhein der Butzon & Bercker GmbH
Hoogeweg 100
47623 Kevelaer
Telefon: 0049/0/2832/929-291
Telefax: 0049/0/2832/929-211
E-Mail: azn(at)uvrr.de

(Bestellungen außerhalb unseres Webshops per Telefon, Telefax oder E-Mail werden unmittelbar vom Auslieferungs-Zentrum Niederrhein angenommen und ausgeführt.)

Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung im Webshop umgehend durch eine als „Ihre Bestellung beim Universitätsverlag Rhein-Ruhr OHG“ bezeichnete Mail an die von Ihnen benannte E-Mail-Adresse informiert. Durch die Bestellbestätigung erfolgt die Vertragsannahme. 

Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und wird Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

§ 5 Versandkosten

Für Sendungen innerhalb Deutschlands wird eine Versandkostenpauschale von 3,00 Euro berechnet. Für Sendungen in die Länder der EU (Europäischen Union) und die Schweiz wird eine Versandkostenpauschale von 5,50 Euro berechnet. Für Sendungen in Nicht-EU-Länder wird eine Versandkostenpauschale von 12,00 Euro berechnet. Bestellungen aus dem Ausland sind nur gegen Vorauskasse per Überweisung möglich. Die Auslieferung erfolgt nach Zahlungseingang auf unserem Konto. Die Lieferung per Nachnahme ist nicht möglich. Alle Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

§ 6 Zahlung

Der Kaufpreis ist fällig und ohne Abzug zahlbar innerhalb von spätestens 14 Tagen nach Rechnungsstellung. Zahlen Sie bitte spätestens 14 Tage nach Erhalt der Ware auf das Konto:

Pax Bank Köln
IBAN: DE96 3706 0193 10 10 5660 25
BIC: GENODED1PAX

Sie können mittels Kreditkarte, durch Überweisung, via Paypal und im Lastschriftverfahren zahlen.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

§ 8 Gewährleistung

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz in Duisburg zuständige Gericht.

Vertragsänderungen und Änderungen der AGB des Universitätsverlags Rhein-Ruhr einschließlich dieser Schriftformklausel bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB. 

(Stand: 13. Juni 2014)