Formen im "Teppich des Lebens" um 1900

Cover: Benke (2008): Formen im "Teppich des Lebens" um 1900
Um 1900 ist Mitteleuropa so modern geworden, dass der rasche Fortschrittsprozess Verunsicherung auslöst. Insbesondere Künstler und Intellektuelle nehmen ihn als übermächtig wahr. Ein großes Problem für viele von ihnen ist: Innen und Außen sind einander fremd geworden.

Buch: 39,00

Was sagt Clementine zur lila Kuh?

Cover: Berger (2008): Was sagt Clementine zur lila Kuh?
Die vorliegende Arbeit bietet eine Anleitung zur Analyse von TV-Spots. Im Mittelpunkt steht ein differenziertes Analysemodell, mit dessen Hilfe Spots strukturiert und Schritt für Schritt analysiert und interpretiert werden können.

Buch: 19,90

Vier Augen sehen mehr als zwei

Cover: Boland (2011): Vier Augen sehen mehr als zwei
Erstmals profitieren Schüler der Sekundarstufe II am Berufskolleg in einer eigens entwickelten Unterrichtsreihe vom didaktischen Potential der Peer-Feedback-Methode. Dem Autor gelingt es erfolgreich, wichtige Erkenntnisse der empirischen Schreibforschung auf die Unterrichtspraxis zu übertragen.

Buch: 39,90

OBST 80: Kommunikation und Interaktion im Unterricht

Cover: OBST Heft 80/2011: Kommunikation und Interaktion im Unterricht
Das 80. OBST-Heft vereinigt Beiträge, die Unterrichtskommunikation nicht nur unter einem funktionalpragmatischen, sondern auch unter einem didaktischen Aspekt beschreiben.

Buch: 18,00

OBST 81: Sprache und Geld. Beiträge zur Pekunialinguistik

Cover: OBST Heft 81/2012: Sprache und Geld. Beiträge zur Pekunialinguistik
Was hat Sprache mit Geld zu tun? Und wie wird über Geld gesprochen?

Buch: 18,00

OBST 82: Kritische Diskursanalyse und Funktionale Pragmatik

Cover: OBST Heft 82/2012: Kritische Diskursanalyse und Funktionale Pragmatik
In Obst 82 werden die Funktionale Pragmatik und die Kritische Diskursanalyse miteinander konfrontiert.

E-Book: 16,00 €
 

Der Frühe-Lesefähigkeiten-Test (FLT I und II) (Einzellizenz)

Cover: Fischer/ Gasteiger-Klicpera: Der Frühe-Lesefähigkeiten-Test (FLT I und II)
Leseschwierigkeiten stellen eine der häufigsten Ursachen für schulisches Versagen dar. Je früher eine Förderung einsetzt und je gezielter sie erfolgt, desto besser sind die Chancen, dass Kinder mit Leseschwierigkeiten das Erlernen des Lesens gut bewältigen können. Mit dem Frühe-Lesefähigkeiten-Test wird ein Verfahren vorgestellt, das eine Diagnose der Lesefähigkeiten von Kindern schon zu Beginn der ersten Klasse erlaubt.

Buch: 39,00

Utopie und Illusion. Zur Förderung von Lesekompetenz in der Erprobungsstufe

Cover: Schwarz: Utopie und Illusion. Zur Förderung von Lesekompetenz in der Erprobungsstufe
Vorliegende Studie geht der Frage nach, inwieweit es innerhalb der institutionellen Bedingungen in der Schulpraxis möglich ist, eine Förderung der Lesekompetenz im Klassenverband effektiv zu betreiben.
Die Autorin stellt ein Konzept zur binnendifferenzierten, langfristigen Förderung von Lesekompetenz in der gymnasialen Erprobungsstufe vor.

Buch: 53,90

Der Frühe-Lesefähigkeiten-Test (FLT I und II) (Schullizenz)

Cover: Fischer/ Gasteiger-Klicpera: Der Frühe-Lesefähigkeiten-Test (FLT I und II)
Leseschwierigkeiten stellen eine der häufigsten Ursachen für schulisches Versagen dar. Je früher eine Förderung einsetzt und je gezielter sie erfolgt, desto besser sind die Chancen, dass Kinder mit Leseschwierigkeiten das Erlernen des Lesens gut bewältigen können. Mit dem Frühe-Lesefähigkeiten-Test wird ein Verfahren vorgestellt, das eine Diagnose der Lesefähigkeiten von Kindern schon zu Beginn der ersten Klasse erlaubt.

Buch: 128,00

OBST 78: Nach dem linguistic turn. Sprachwissenschaft im Wandel

Cover: OBST Heft 78/2011: Nach dem linguistic turn. Sprachwissenschaft im Wandel
Die Beiträge in diesem Band beleuchten aus verschiedenen Perspektiven die Veränderungen der Sprachwissenschaft im Zuge des 'linguistic turn'.

Buch: 18,00