Formen im "Teppich des Lebens" um 1900

Cover: Benke (2008): Formen im "Teppich des Lebens" um 1900
Um 1900 ist Mitteleuropa so modern geworden, dass der rasche Fortschrittsprozess Verunsicherung auslöst. Insbesondere Künstler und Intellektuelle nehmen ihn als übermächtig wahr. Ein großes Problem für viele von ihnen ist: Innen und Außen sind einander fremd geworden.

Buch: 39,00

zeno 31: Werte

Cover: zeno 31: Werte
Jahrheft für Literatur und Kritik, Heft 31: Werte

Buch: 15,00

zeno 30: Individuen

Cover: zeno 30: Individuen
Jahrheft für Literatur und Kritik, Heft 30: Individuen

Buch: 15,00

zeno 29: Kunst

Cover: zeno 29: Kunst
Jahrheft für Literatur und Kritik, Heft 29: Kunst

Buch: 15,00

zeno 33: Sehnsucht

Cover: zeno 33: Sehnsucht
Jahrheft für Literatur und Kritik, Heft 33: Sehnsucht

Buch: 15,00

zeno 32: Gleicheit

Cover: zeno 32: Gleichheit
Jahrheft für Literatur und Kritik, Heft 32: Gleichheit

Buch: 15,00

andererseits 1: Yearbook of Transatlantic German Studies (Band 1/2010)

Cover: andererseits 1
Ruhrgebietskrimis, Straßen der Kindheit, Schriftsteller-Images … die Themen der ersten Ausgabe von „andererseits“ sind vielfältig, anregend und in mancherlei Hinsicht außergewöhnlich. In 21 Beiträgen werfen Autoren und Autorinnen ganz unterschiedlicher wissenschaftlicher und kultureller Herkunft ihren je eigenen Blick auf ausgewählte literaturwissenschaftliche Themen.

Buch: 29,90

andererseits 2: Yearbook of Transatlantic German Studies (Band 2/2011)

Cover: andererseits 2
Mit dieser zweiten Ausgabe erscheint „andererseits“ in erweitertem Umfang und mit einem breiteren Spektrum von Themen und Formen. Neben Studien und Projektskizzen aus Literaturwissenschaft und German Studies stehen nun auch literarische Texte sowie Berichte und Dokumente aus dem literarischen Leben; daneben ausführliche Rezensionen zu wichtigen Neuerscheinungen aus Literatur, Wissenschaft und Zeitgeschichte.

Buch: 29,90

ESS-KuLtur 5: „Literatur ist Konstruktion“

Cover: Jung (2011): „Literatur ist Konstruktion“
„Literatur ist Konstruktion“ versammelt dreizehn Gespräche mit Schriftstellerinnen und Schriftstellern, die längst zu den bekannten und anerkannten Autoren der Gegenwartsliteratur zählen. Ihre bislang veröffentlichten Romane und Erzählungen decken insgesamt das Spektrum (post-)moderner Schreib- und Erzählhaltungen ab.

Buch: 19,90

Genderstudies in den Geisteswissenschaften

Cover: Schlicht (Hg.) (2009): Genderstudies in den Geisteswissenschaften
„Genderstudies in den Geisteswissenschaften“ liefert aufschlussreiche Erkenntnisse über und für gegenwärtige Debatten um weibliche Sexualität und Emanzipation, bietet reichhaltiges Material für die Auseinandersetzung mit Fragen zu Geschlecht und Gesellschaft und zeigt gleichzeitig, welchen Fragen im Bereich der Genderstudies es noch nachzuspüren gilt.

Buch: 25,90