OBST 83: Mehrsprachigkeit und Mehrschriftigkeit. Sprachliches Handeln in der Schule

Cover: OBST Heft 83/2013: Mehrsprachigkeit und Mehrschriftigkeit. Sprachliches Handeln in der Schule
Obst 83 bietet Beiträge zum Thema "sprachliche Heterogenität in der Schule".

Buch: 18,00

OBST 82: Kritische Diskursanalyse und Funktionale Pragmatik

Cover: OBST Heft 82/2012: Kritische Diskursanalyse und Funktionale Pragmatik
In Obst 82 werden die Funktionale Pragmatik und die Kritische Diskursanalyse miteinander konfrontiert.

E-Book: 16,00 €
 

OBST 81: Sprache und Geld. Beiträge zur Pekunialinguistik

Cover: OBST Heft 81/2012: Sprache und Geld. Beiträge zur Pekunialinguistik
Was hat Sprache mit Geld zu tun? Und wie wird über Geld gesprochen?

Buch: 18,00

OBST 80: Kommunikation und Interaktion im Unterricht

Cover: OBST Heft 80/2011: Kommunikation und Interaktion im Unterricht
Das 80. OBST-Heft vereinigt Beiträge, die Unterrichtskommunikation nicht nur unter einem funktionalpragmatischen, sondern auch unter einem didaktischen Aspekt beschreiben.

Buch: 18,00

OBST 79: Grammatikunterricht und Grammatikterminologie

Cover: OBST Heft 79/2011: Grammatikunterricht und Grammatikterminologie
1982 hat die Kultusministerkonferenz eine Liste verbindlicher Termini für den Grammatikunterricht erlassen. 2003/2004 wurden die nationalen Bildungsstandards erlassen, die teilweise die Terminologie übernehmen, teilweise andere Wege gehen. Die Schulgrammatik sieht sich daher einer ebenso veralteten und unübersichtlichen Situation ausgesetzt, die auch für den beklagenswerten Zustand des Grammatikunterrichts in der Schule verantwortlich ist.

Buch: 18,00

OBST 78: Nach dem linguistic turn. Sprachwissenschaft im Wandel

Cover: OBST Heft 78/2011: Nach dem linguistic turn. Sprachwissenschaft im Wandel
Die Beiträge in diesem Band beleuchten aus verschiedenen Perspektiven die Veränderungen der Sprachwissenschaft im Zuge des 'linguistic turn'.

Buch: 18,00

Was sagt Clementine zur lila Kuh?

Cover: Berger (2008): Was sagt Clementine zur lila Kuh?
Die vorliegende Arbeit bietet eine Anleitung zur Analyse von TV-Spots. Im Mittelpunkt steht ein differenziertes Analysemodell, mit dessen Hilfe Spots strukturiert und Schritt für Schritt analysiert und interpretiert werden können.

Buch: 19,90

Vier Augen sehen mehr als zwei

Cover: Boland (2011): Vier Augen sehen mehr als zwei
Erstmals profitieren Schüler der Sekundarstufe II am Berufskolleg in einer eigens entwickelten Unterrichtsreihe vom didaktischen Potential der Peer-Feedback-Methode. Dem Autor gelingt es erfolgreich, wichtige Erkenntnisse der empirischen Schreibforschung auf die Unterrichtspraxis zu übertragen.

Buch: 39,90

Utopie und Illusion. Zur Förderung von Lesekompetenz in der Erprobungsstufe

Cover: Schwarz: Utopie und Illusion. Zur Förderung von Lesekompetenz in der Erprobungsstufe
Vorliegende Studie geht der Frage nach, inwieweit es innerhalb der institutionellen Bedingungen in der Schulpraxis möglich ist, eine Förderung der Lesekompetenz im Klassenverband effektiv zu betreiben.
Die Autorin stellt ein Konzept zur binnendifferenzierten, langfristigen Förderung von Lesekompetenz in der gymnasialen Erprobungsstufe vor.

Buch: 53,90

Gesundheit durchs Fernsehen

Cover: Brünner (2011): Gesundheit durchs Fernsehen
In »Gesundheit durchs Fernsehen« werden Gesundheitssendungen anhand umfangreichen Datenmaterials aus Gesundheitsmagazinen, Wissenschafts- und Talksendungen zu Medizin und Gesundheit sprachwissenschaftlich untersucht.

Buch: 59,90