mauerschau 1/2008: Grenzüberschreitungen

Cover: mauerschau 1/2008: Grenzüberschreitungen
Die hier versammelten Aufsätze versuchen, die Germanistik im Themenfeld der „Grenzüberschreitung“ zu verorten. Dabei wurde den Verfasserinnen und Verfassern die Freiheit gelassen, die Germanistik oder einzelne Teildisziplinen aus ihrem persönlichen Blickwinkel auf das Thema zu beziehen.

Buch: 15,00

mauerschau 1/2009: Konstruktion. Dekonstruktion

Cover: mauerschau 1/2009: Konstruktion. Dekonstruktion.
Die Beiträge der dritten Ausgabe der „mauerschau“ bewegen sich im thematischen Spannungsfeld von Konstruktion und Dekonstruktion und gehen zum einen der Frage nach, wie sich unsere Welt sprachlich, textlich, konzeptionell oder medial strukturiert.

Buch: 15,00

mauerschau 2/2009: Durststrecken

Cover: mauerschau 2/2009: Durststrecken
Es wird die Problematik der Identitätsbildung und Festigung in privater oder politisch manifester Form diskutiert, eine studentische Durststrecke angehender Promovierender im Dschungel der Wissenschaftsdiskurse beleuchtet, oder der Frage nachgegangen, wie man den verblassten Ruhm einer ganzen Stadt durch germanistische Kreativität wiederherstellen kann.

Buch: 20,00

Ausbau von sprachlichen Potenzialen

Cover: Haueis (2016): Ausbau von sprachlichen Potenzialen
Wird es im Deutschunterricht immer noch versäumt, die sprachlichen Potenziale einer mehrsprachigen Schülerschaft wahrzunehmen? Diese Frage ist Ausgangspunkt von Haueis’ Schrift, welche die Möglichkeit bietet, sich der historischen Voraussetzungen und der gegenwärtigen Bedingungen zu vergewissern, unter denen Entscheidungen über das sprachliche Lernen im Deutschunterricht getroffen werden oder noch zu treffen sind.

Buch: 24,50

Entzauberte Nation

Cover: Şölçün (2008): Entzauberte Nation
Die vorliegende Studie ist eine philologische Auseinandersetzung mit einer repräsentativen Auswahl aus der deutschen, österreichischen, schweizerischen, russischen, englischen, US-amerikanischen und griechischen Literatur, die sich in unterschiedlichen Formen auf die türkische Gesellschaft und Kultur bezieht.

Buch: 39,00

Utopie und Illusion. Zur Förderung von Lesekompetenz in der Erprobungsstufe

Cover: Schwarz: Utopie und Illusion. Zur Förderung von Lesekompetenz in der Erprobungsstufe
Vorliegende Studie geht der Frage nach, inwieweit es innerhalb der institutionellen Bedingungen in der Schulpraxis möglich ist, eine Förderung der Lesekompetenz im Klassenverband effektiv zu betreiben.
Die Autorin stellt ein Konzept zur binnendifferenzierten, langfristigen Förderung von Lesekompetenz in der gymnasialen Erprobungsstufe vor.

Buch: 53,90

Von der interkulturellen zur transkulturellen literarischen Hermeneutik

Cover: Iljassova-Morger (2009): Von der interkulturellen zur transkulturellen literarischen Hermeneutik
Die traditionalistische Frage "Wie versteht ein Leser einen fremdkulturellen literarischen Text" wird in der vorliegenden Studie in einen soziokulturellen Kontext gestellt, der durch Prozesse wie "Glokalisierung", Hybridisierung, Migration, Transkulturalität und Ähnliches geprägt ist.

Buch: 42,90

Formen im "Teppich des Lebens" um 1900

Cover: Benke (2008): Formen im "Teppich des Lebens" um 1900
Um 1900 ist Mitteleuropa so modern geworden, dass der rasche Fortschrittsprozess Verunsicherung auslöst. Insbesondere Künstler und Intellektuelle nehmen ihn als übermächtig wahr. Ein großes Problem für viele von ihnen ist: Innen und Außen sind einander fremd geworden.

E-Book: 35,00 €
 

zeno 38: Gier

Cover: zeno 38: Gier
Jahrheft für Literatur und Kritik, Heft 38: Gier

Buch: 15,00

Über SpracheSpielen

Cover: Januschek (2018): Über SpracheSpielen
Kinder lernen Sprechen und Verstehen bekanntlich spielend. Bei Jugendlichen und Erwachsenen hingegen wird die entscheidende Bedeutung des Spielerischen für ihre sprachliche Praxis eher übersehen oder gar geleugnet – obwohl sie doch offensichtlich ist: ...

Buch: 27,90